Donnerstag, 26. August 2010

Alles Pop Up oder was?


Universal Music waren sicher nicht die Einzigen, die sich non-chalant bei unserem PopUp Store Konzept bedient haben aber sie haben es mit Abstand am Dümmsten angestellt. Schlechter konnte der Versuch einer gelungenen Synthese aus Mode, Musik und Kunst kaum umgesetzt werden als es der Multi seit Anfang Juni im Quartier 110, bezeichnenderweise in den Räumen der Deutschen Bank in der Berliner Friedrichstraße versucht.
C-Promis plus Schlager plus Guns n´Roses T-Shirts, sorry, lustig geht anders. Cool sowieso. Edgy erst Recht.

Wie man mit Kartons umgehen kann, könnt ihr euch übrigens bei uns fürs nächste Mal abschauen:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen