Mittwoch, 1. Dezember 2010

ACHTEINHALB loves MAVEN


Finnische Holzpappe, Prägestempel, siebgedruckte Visitenkarten in Bierdeckelstärke, geht´s noch?
Wie Rotz und Zottel und Faust auf´s Auge möchte man entgegnen, wäre es nicht noch viel wunderbarer, dass wir auf die von allen guten Geistern besessenen Grafikermädels von MAVEN getroffen sind. Selten, dass sich Auftraggeber und Auftragnehmer von Anbeginn so gut verstanden und schwerlich vorstellbar, dass eine komplette CI innerhalb von 1 ½ (nicht 8 ½ !!!) Wochen nicht nur entworfen sondern sogar fertig produziert wurde samt Logo, Hangtags, Rechnungs- & Business Cards, Stickern, Stempel undundund. Um es kurz zu machen, Ladies, wir verneigen uns vor euch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen