Dienstag, 11. Januar 2011

Fotoausstellung: Atila Hartwig


Jeder von uns hat sich schonmal die Nacht um die Ohren geschlagen. Und sich am nächsten Tag an nichts mehr erinnern können. Zeit, unserem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen und auf Spurensuche zu gehen. Oder besser gleich die Spuren am eigenen Leib festhalten. Die Ergebnisse, fotografisch festgehalten von Attila Hartwig sowie einige Corpora Delicti, sprich total versiffte vormals blütenweiße Anzüge können Sie noch bis zum kommenden Dienstag bei uns bestaunen. Am Besten direkt nach der After Hour ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen